Neuwahlen der Gremien

Wolfgang Frank neuer Bundesvorsitzender

Mit Ablauf der vierjährigen Amtszeit von Gründungsvorstand und Gewerkschaftsrat stand beim Bundesgewerkschaftstag die turnusmäßige Neuwahl der beiden Gremien auf der Tagesordnung.

Die Gründungsvorsitzende Annelie Gladeck-Schiele hatte bereits vor dem Gewerkschaftstag angekündigt, für die kommende Wahlperiode nicht mehr für ein Vorstandsamt zu kandidieren. Für den Hauptvorstand bekundete Hauptgeschäftsführer Wolfgang Frank vor der Versammlung Annelie Gladeck-Schiele, die gesundheitsbedingt nicht anwesend sein konnte, den Dank der Gewerkschaft für die geleistete Arbeit in den letzten vier Jahren.

Bei der Wahl zum Hauptvorstand wurde Wolfgang Frank aus Haren an der Ems zum neuen Bundesvorsitzenden gewählt. Stellvertretender Bundesvorsitzender wurde Jörg Schulze. Peter Küppers wurde als Rechnungsführer in seinem Amt bestätigt. Weiterhin gehören dem neuen Hauptvorstand Margit Kammerer und Dominik Kleinrahm an.

Durch den Wechsel von Jörg Schulze in den Hauptvorstand gab es auch bei der Wahl zum Gewerkschaftsrat Veränderungen. Neu in den Gewerkschaftsrat wurden Uta Bartel, Arne Dekarz, Stefan Granzow, Jens Kühne und Alfons Oberschlep gewählt. Peter Pinnow und Jörg Aldag gehören dem Gewerkschaftsrat auch für die neue Amtsperiode an.

In der konstituierenden Sitzung des Gewerkschaftsrates, die auf den Bundesgewerkschaftstag folgte, wurde Arne Dekarz von den Gewerkschaftsräten zum neuen Vorsitzenden gewählt, Peter Pinnow wurde als Stellvertreter bestätigt.